Illegale Absprachen beim ZDF – Opfer: Polizeigewerkschafter Wendt

Offenbar trifft das ZDF Absprachen mit eher linksorientierten Bürgerrechtsorganisationen, um Andersdenkende von der Meinungsbildung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk auszuschließen. Der abgebildete Tweet legt nahe, dass das ZDF eine illegale Absprache mit dem Ziel getroffen hat, den bekannten Polizei-Gewerkschafter Rainer Wendt in allen Publikationen des ZDF zu ignorieren, letztendlich wohl, weil man gemeinsam der Ansicht ist, „diesen Nazi nicht mehr senden zu wollen“. „Illegale Absprachen beim ZDF – Opfer: Polizeigewerkschafter Wendt“ weiterlesen

Zukunftsszenario von ARD und ZDF: Hellhäutige Menschen werden von Afrikanern nachgezüchtet

In einem erschreckenden Szenario zeigen die ARD und das ZDF jetzt pointiert, wie Deutschland in Kürze nach Auffassung der Redakteure des  SWF (funk) aussehen wird. „Zukunftsszenario von ARD und ZDF: Hellhäutige Menschen werden von Afrikanern nachgezüchtet“ weiterlesen

Deutsche Paranoia

Wer sich für das Grundgesetz einsetzt, ist ein Rechter. Wer auf Meinungsfreiheit pocht, ist ein Rechter. Wer auch nur den Hauch eines Zweifels hat, dass Angela Merkel eine weise und gerechte Führerin der Germanen ist, die Deutschland in eine paradiesähnliche, sichere, mulitikulturelle Hyperdemokratie für alle, die zur Zeit hier sind und noch kommen, verwandeln wird, ist selbstverständlich ein Rechter. „Deutsche Paranoia“ weiterlesen

Neue Flüchtlingsroute über Weißrussland – Grenzdurchbruch erfolgt!

Nachdem mehrere Millionen zumeist muslimische Migranten über die Balkanroute und über die Mittelmeerroute Europa betreten und in weiten Teilen für sich entdeckt, ewig Gestrige meinen erobert, haben, dringen jetzt plötzlich von Osten her 100.000e illegale Migranten aus den islamisch geprägten Kaukasusrepubliken nach Mitteleuropa. „Neue Flüchtlingsroute über Weißrussland – Grenzdurchbruch erfolgt!“ weiterlesen

Pressekonferenz: Die AfD zum NetzDG

Die Alternative für Deutschland hat auf einer Pressekonferenz am 12.7.2017 zu verschiedenen aktuellen Themen Stellung bezogen. Informieren Sie sich unmittelbar an der Quelle, nämlich der Pressekonferenz selbst: „Pressekonferenz: Die AfD zum NetzDG“ weiterlesen

„Wir pfeifen auf Merkel“ – kreative Protestform von Twitter-Usern

Via Twitter wird seit kurzem dazu aufgerufen, täglich um 20.00 Uhr auf die Migrationspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel zu pfeifen. „„Wir pfeifen auf Merkel“ – kreative Protestform von Twitter-Usern“ weiterlesen

Hamburg ist nicht weltoffen sondern gewaltoffen – der Terror kommt von links

Hamburg brennt die dritte Nacht in Folge, Linke zünden Autos und Barrikaden an und liefern sich ein Katz und Maus Spiel mit der Polizei. Politik und Medien verweigern eine Analyse ohne politcal correctness – Linksextremismus und Linksterrorismus gibt es in den Augen von Extablishment und Mainstreamjournalismus nicht. Wir entblößen in Bildern die Lügen von Politik und Medien anhand einer Twitter-Analyse mit Bildern aus Twitter. „Hamburg ist nicht weltoffen sondern gewaltoffen – der Terror kommt von links“ weiterlesen

EU-Innenminister auf AfD-Position engeschwenkt: Häfen bleiben dicht

Kein einziges EU-Land zeigte sich während der EU-Innenminister-Konferenz in Tallinn bereit, seine Häfen für Schiffe mit Flüchtlingen zu öffnen unde so Italien zu entlasten. „EU-Innenminister auf AfD-Position engeschwenkt: Häfen bleiben dicht“ weiterlesen

Abschaffung der Meinungsfreiheit in Deutschland: es wird alles gelöscht, was der Regierung nicht gefallen könnte

Verkommt Deutschland mit einer großen Koalition als Bundesregierung zum einen Land der Unfreiheit, der Denunzination und Bespitzelung? Anders gefragt: wie weit haben wir uns von Grundwerten wie Meinungsfreiheit und Rechtsstaatlichkeit bereits verabschiedet? „Abschaffung der Meinungsfreiheit in Deutschland: es wird alles gelöscht, was der Regierung nicht gefallen könnte“ weiterlesen

Für uns: großes Loch in der Rentenkasse – für Flüchtlinge: 25 Milliarden Euro jährlich

Das Minus in der Rentenkasse belief sich im vergangenen Jahr auf 2,2 Milliarden Euro. 2015 betrug das Minus 1,59 Milliarden Euro – die Bundesregierung hat gesetzlich  den „Abbau der Rücklagen der Rentenversicherung“ vorgesehen. „Für uns: großes Loch in der Rentenkasse – für Flüchtlinge: 25 Milliarden Euro jährlich“ weiterlesen