IS-Angriffe in Europa – die Liste der Schutzlosigkeit gegenüber islamischen Angreifern

Die Liste benennt IS-Angriffe in Europa und sonst islamisch motivierte Angriffe weltweit mit aus deutscher Sicht besonderer Bedeutung für Deutschland.

Die Ereignisse und Cluster auf der Zeitachse zeigen signifikante Muster:

Grafik:  IS Angriffe in Europa in Clustern, der Terror schwillt massiv an und folgt Mustern  (c) wegecon 2017

„IS-Angriffe in Europa – die Liste der Schutzlosigkeit gegenüber islamischen Angreifern“ weiterlesen

EuGH bestätigt unsere Rechtsauffassung: Dublin III galt und gilt – Merkels Grenzöffnung war rechtswidrig

Eine Ausnahmesituation wie die seit 2015 andauernde 2015 setzt die Asylregelungen aus Sicht des EuGH nicht außer Kraft. Wer in der EU Asyl beantragen will, muss das in dem Mitgliedsstaat tun, in den er als erstes einreist. Dieses Land ist für die Bearbeitung des Antrags zuständig. „EuGH bestätigt unsere Rechtsauffassung: Dublin III galt und gilt – Merkels Grenzöffnung war rechtswidrig“ weiterlesen

Und was ist ihr Grund für Deutschland zu kämpfen?

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat ein über alle Parteigrenzen hinweg wirkendes Wahlplakat geschaffen. Es ist schlicht, die Parteivorsitzende Frauke Petry hält ihr Baby im Arm, sieht in die Kamera, das Baby hat die Augen geschlossen.

Frauke Petry‏: Es ist an der Zeit, aufzustehen und für unser Land Flagge zu zeigen. Damit unsere Kinder eine Zukunft haben. #TrauDichDeutschland   #AfD

„Und was ist ihr Grund für Deutschland zu kämpfen?“ weiterlesen

Hamburg ist nicht weltoffen sondern gewaltoffen – der Terror kommt von links

Hamburg brennt die dritte Nacht in Folge, Linke zünden Autos und Barrikaden an und liefern sich ein Katz und Maus Spiel mit der Polizei. Politik und Medien verweigern eine Analyse ohne politcal correctness – Linksextremismus und Linksterrorismus gibt es in den Augen von Extablishment und Mainstreamjournalismus nicht. Wir entblößen in Bildern die Lügen von Politik und Medien anhand einer Twitter-Analyse mit Bildern aus Twitter. „Hamburg ist nicht weltoffen sondern gewaltoffen – der Terror kommt von links“ weiterlesen

Abschaffung der Meinungsfreiheit in Deutschland: es wird alles gelöscht, was der Regierung nicht gefallen könnte

Verkommt Deutschland mit einer großen Koalition als Bundesregierung zum einen Land der Unfreiheit, der Denunzination und Bespitzelung? Anders gefragt: wie weit haben wir uns von Grundwerten wie Meinungsfreiheit und Rechtsstaatlichkeit bereits verabschiedet? „Abschaffung der Meinungsfreiheit in Deutschland: es wird alles gelöscht, was der Regierung nicht gefallen könnte“ weiterlesen

Für uns: großes Loch in der Rentenkasse – für Flüchtlinge: 25 Milliarden Euro jährlich

Das Minus in der Rentenkasse belief sich im vergangenen Jahr auf 2,2 Milliarden Euro. 2015 betrug das Minus 1,59 Milliarden Euro – die Bundesregierung hat gesetzlich  den „Abbau der Rücklagen der Rentenversicherung“ vorgesehen. „Für uns: großes Loch in der Rentenkasse – für Flüchtlinge: 25 Milliarden Euro jährlich“ weiterlesen

Thema verfehlt, Martin Schulz. Setzen. Sechs!

Am Wochenende wurde das SPD Wahlprogramm verabschiedet, der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, wollte eine Rede halten, mit der er nach den verheerenden Umfragewerten das Steuer noch einmal herumreißen kann. Er kam jedoch über Nischenthemen wie die Ehe für alle nicht hinaus.

Wie hältst Du es mit der Islamisierung, Martin Schulz?

„Thema verfehlt, Martin Schulz. Setzen. Sechs!“ weiterlesen

Übelst: Schäuble hintergeht den Bundestag in der Griechenlandfrage

Griechenland bekommt weitere Milliarden – der IWF wird sich nicht beteiligen. Für Deutschland war Finanzminister Schäuble an der entscheidenden Sitzung der Euro-Finanzminister am gestrigen Tage vertreten.

Der Umstand, dass sich der IWF weiterhin nicht an dem Rettungspaket läuft einem Beschluß des Deutschen Bundestages entgegen. Der Deutsche Bundestag hatte festgelegt, dass sich Deutschland nur an den Rettungspaketen beteiligt, wenn sich auch der IWF finanziell beteiligt. Das tut er jetzt definitiv nicht. „Übelst: Schäuble hintergeht den Bundestag in der Griechenlandfrage“ weiterlesen