Deutschland auf dem Weg in den Polizeistaat

Vorab: unser Dank gilt den Polizistinnen und Polizisten, die zum Jahreswechsel und an allen anderen Tagen und Nächten des Jahres ihren oftmals sehr schweren Dienst versehen. Menschen in Uniform, die für uns da sind und oft genug ihre Knochen für unsere Sicherheit und Freiheit hinhalten müssen. Polizistinnen und Polizisten, die in Köln und anderen deutschen Staaten unsere Frauen zum Jahreswechsel vor Vergewaltigungen durch als Flüchtlinge bezeichnete Personen schützen.

Die Deutschen haben in Deutschland jahrzehntelang in Freiheit gelebt. Frauen und Männer gleichermaßen. Zu Silvester wurde draußen gefeiert, ohne Polizeischutz. Die Polizei war für die Verkehrsregelung verantwortlich – aber nicht zum Schutz aller Frauen in der Öffentlichkeit vor Vergewaltigungen durch Personen, die sich hier Großteils ohne Rechtsgrundlage aufhalten. Das hat sich seit der Grenzöffnung durch die Bundesregierung im Spätsommer 2015 drastisch geändert. „Deutschland auf dem Weg in den Polizeistaat“ weiterlesen

Gastbeitrag: Vorbereitung an der Volkshochschule?

Werte Politiker der Gemeinden, der Länder und des Bundes,

ich durfte heute mit Erstaunen den Medien, genauer genommen Kölns Bürgermeisterin Frau Reker, und dem dortigen Polizeipräsidenten Herrn Albers entnehmen, dass die Frauen, welche am Kölner Hauptbahnhof Opfer von sexuellen Übergriffen, Vergewaltigung und Raub wurden, nicht entsprechend vorbereitet waren.

„Gastbeitrag: Vorbereitung an der Volkshochschule?“ weiterlesen