Für uns: großes Loch in der Rentenkasse – für Flüchtlinge: 25 Milliarden Euro jährlich

Das Minus in der Rentenkasse belief sich im vergangenen Jahr auf 2,2 Milliarden Euro. 2015 betrug das Minus 1,59 Milliarden Euro – die Bundesregierung hat gesetzlich  den „Abbau der Rücklagen der Rentenversicherung“ vorgesehen. „Für uns: großes Loch in der Rentenkasse – für Flüchtlinge: 25 Milliarden Euro jährlich“ weiterlesen

Euro-Absurditäten: Rentenzahlungen für Griechenland

Die Eurostaaten stecken Milliarden in das griechische Rentensystem, teilweise müssen die Kreditgeber dazu selbst Kredite aufnehmen. Dabei erhalten die Rentner in den Kreditgeberländern oftmals viel weniger als die Rentner in Griechenland.

Durchschnittliche Renten Geberländer:

Estland: 320 €

Portugal: 413 €

Polen: 422 €

Slowakei: 460 €

Slowenien: 610 €

Spanien: 886 €

Deutschland: 896 €

Durchschnittliche Rente im Nehmerland:

Griechenland: 958 €

Der Rentner aus Estland, genauer gesagt seine Enkelgenerationen, wird mit Krediten belastet, die das sparsame und disziplinierte Estland aufnehmen muss, um die korrupte Clan-Struktur in Griechenland noch reicher zu machen.