An der Schule: Nazibraut mit Nazimethoden!

Zu meinem Leidwesen geht unser Jüngster in die Schule. Er muss es, wegen der Schulpflicht, Sie werden das verstehen. Ich bin nicht generell gegen Bildung aber unser Sprössling nutzt die hehre Bildungsanstalt nicht zum Bildungserwerb allein. Er pöbelt. Von mir hat er es nicht. „An der Schule: Nazibraut mit Nazimethoden!“ weiterlesen

Die Geschichte Merkel’s – die Geschichte der Naivität – die Geschichte von Jaber Albakr

Die Geschichte beginnt 2015 in Syrien. Ein, wie ihn die deutsche Presse später nennen wird, „junger Mann„, macht sich von seinem Heimatort Saʿsaʿ in Syrien aus auf nach Deutschland. Sa’sa‘ liegt in einer Region ohne Krieg, Bürgerkrieg oder wirtschaftliche Probleme südlich von Damaskus, nördlich von Israel, an den Ausläufern des Golan. Niemand wird von dort „flüchten“. Der junge Mann wird es später in Chemnitz und Leipzig noch zu einiger Berühmtheit bringen. Der Mann heißt Jaber Albakr und wird an seinem Todestag 22 Jahre alt sein. Er wird in Wikipedia als der berühmteste Sohn seines Ortes geführt werden. „Die Geschichte Merkel’s – die Geschichte der Naivität – die Geschichte von Jaber Albakr“ weiterlesen

Panne im Justizministerium – Angry Birds nicht auf Index!

Habt ihr schon den Film Angry Birds im Kino gesehen? Die Geschichte ist schnell erzählt:

Auf einer Insel leben Vögel friedlich und zufrieden zusammen. Einige Schweine treffen auf der Insel ein. Ihr Eintreffen wird von fast allen beklatscht, die Mehrheit der Vögel sieht die Schweine als Bereicherung. Nur ein roter Vogel sieht das kritisch, er sagt: „es werden immer mehr Schweine kommen, wir werden nicht mehr so leben, wie wir es wollen. Das wird nicht mehr unsere Insel sein“.

Auf die Stimme des roten Vogels wird nicht gehört, im Gegenteil: er wird als Aussätziger behandelt. „Panne im Justizministerium – Angry Birds nicht auf Index!“ weiterlesen

Ralf Stegner gibt es nicht


Ralf Stegner gibt es nicht, er ist eine Kunstfigur, eine Erfindung subversiver SPD-feindlicher Kräfte. Eine Kunstfigur ist eine erdachte, künstlerisch geschaffene Figur oder Person, die nahezu alle Attribute einer lebenden Person besitzen kann. Oft zeichnet sich die Kunstfigur dadurch aus, dass sie von ihrem Umfeld für eine reale Person gehalten wird. „Ralf Stegner gibt es nicht“ weiterlesen

Justizminister Maas im Interview mit der WELT – wir waren heimlich dabei

Was keiner ahnen konnte: als MANUEL BEWARDER, THORSTEN JUNGHOLT UND ULF POSCHARDT von der WELT den Justizminister Maas interviewten, waren wir heimlich dabei und schrieben die wirklichen Antworten von Heiko Maas auf die Fragen der Welt mit. Hier sind sie:

Die Welt: Hat die SPD in der Bundesregierung eigentlich noch irgendetwas zu melden, Herr Maas?
Heiko Maas: Hm. „Justizminister Maas im Interview mit der WELT – wir waren heimlich dabei“ weiterlesen

EIL: Böhmermann bekommt Polizeischutz – was ist da los?

Seit dem Spätsommer 2015 scheint Deutschland sich zu einem absurden failed state mit mäßigem Unterhaltungswert zu entwickeln. Vorläufiger Höhepunkt einer nicht abreißenden Welle von sinnlosen Handlungen verschiedener Studienabbrecher ist eine schlecht gemachte, vulgäre Satire auf einen von der Kanzlerin artig hofierten moslemischen Diktator. „EIL: Böhmermann bekommt Polizeischutz – was ist da los?“ weiterlesen

SPD laut ARD-DeutschlandTrend bei 21% – wer hat die linkspopulistische SPD gewählt?


Die linkspopulistischen ehemaligen Volksparteien CDU und SPD verlieren im ARD-DeutschlandTrend deutlich an Stimmen, die Sozialdemokraten rutschen sogar bedrohlich Richtung 20 Prozent. Die AfD nähert sich dieser Marke an.

Wer wählt SPD? Würden Sie es tun? „SPD laut ARD-DeutschlandTrend bei 21% – wer hat die linkspopulistische SPD gewählt?“ weiterlesen

Wirtschaft stürzt ab: Flüchtlingsunterkünfte unterbelegt


Die Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland weisen seit März 2016 drastische Unterbelegungsraten von teilweise unter 60 Prozent auf – Flüchtlingsindustrie und Politik sind alarmiert. Ein Einbruch im wichtigem Segment „Rentensicherung durch Analphabetismus“ hat unverkennbar auch Einflüsse auf andere Bereiche wie Deutschkurse durch Unqualifizierte, Schwimmbadbesuche durch Nichtschwimmer oder Taxifahrten auf Staatskosten. „Wirtschaft stürzt ab: Flüchtlingsunterkünfte unterbelegt“ weiterlesen

Leipzig: Fahrverbot für Frauen – Frauenabteile in der Bahn


Die Stadt Leipzig nimmt in den Bemühungen um Integration der Ureinwohner einen vorbildlichen Spitzenplatz ein. Ab sofort ist für Frauen in den Eisenbahnzügen der Stadt ein eigenes Abteil reserviert. Die Stadt hofft, mit dieser Maßnahme Provokationen Rechtgläubiger durch ungläubige und unschicklich gekleidete Personen, die teilweise sexarbeiterinnengleich mit offenem Haar auftreten, zu vermeiden. „Leipzig: Fahrverbot für Frauen – Frauenabteile in der Bahn“ weiterlesen