Illegale Absprachen beim ZDF – Opfer: Polizeigewerkschafter Wendt

Offenbar trifft das ZDF Absprachen mit eher linksorientierten Bürgerrechtsorganisationen, um Andersdenkende von der Meinungsbildung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk auszuschließen. Der abgebildete Tweet legt nahe, dass das ZDF eine illegale Absprache mit dem Ziel getroffen hat, den bekannten Polizei-Gewerkschafter Rainer Wendt in allen Publikationen des ZDF zu ignorieren, letztendlich wohl, weil man gemeinsam der Ansicht ist, „diesen Nazi nicht mehr senden zu wollen“. „Illegale Absprachen beim ZDF – Opfer: Polizeigewerkschafter Wendt“ weiterlesen

Zukunftsszenario von ARD und ZDF: Hellhäutige Menschen werden von Afrikanern nachgezüchtet

In einem erschreckenden Szenario zeigen die ARD und das ZDF jetzt pointiert, wie Deutschland in Kürze nach Auffassung der Redakteure des  SWF (funk) aussehen wird. „Zukunftsszenario von ARD und ZDF: Hellhäutige Menschen werden von Afrikanern nachgezüchtet“ weiterlesen